styria.bike
0 Artikel

Ihr Warenkorb ist leer.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Styria Motor Cycles  A-8411 Hengsberg Matzelsdorf 1.
Inhaber: Erwin Gosch
Matzelsdorf 1. A-8411 Hengsberg
Steuernummer:
ATU 63919479
Gerichtsstand Bg Leibnitz

Mail: info@styria.bike
 

Copyright Inhalt und Fotos Styria Motor Cycles Sämtliche Inhalte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
 
- im Folgenden genannt -1. Allgemeines/Geltung
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen allen Lieferungen und Leistungen von Styria Bike Handels Agentur zugrunde. Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Styria Motor Cycles. Eine Zustimmung per E-Mail ist ausreichend.
 
2. Angebot
Alle Angebote von Styria Motor Cycles auf der Internetseite von www.styria.bike sind unverbindlich und freibleibend. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Der Vertrag kommt durch den Abschluss des Bestellvorgangs auf der Internetseite von Styria Bike Handels Agentur Onlineshop und Bestätigung der Bestellung durch Styria Bike Handels Agentur per E-Mail oder Ausführung der Bestellung durch Styria Bike Handels Agentur Onlineshop zustande.
Sie können innerhalb von 12 Stunden vom Kauf durch eine schriftliche Kündigung zurücktreten, ansonsten werden bei nicht Einhaltung des Kaufvertrages 40% Storno Gebühren verrechnet.
Bei Angeboten, die nicht zum Verkauf führen, werden 45€ Bearbeitungsgebühren verrechnet, die jedoch bei einem Auftrag, der innerhalb von 3 Monaten erteilt wird, wieder rückerstattet werden.
 
3. Preise und Zahlungsbedingungen
Es gelten die auf den Internetseiten von Styria Motor Cycles Onlineshop dargestellten Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle genannten Preise sind Händler Einkaufs Preise in Euro und enthalten keine Gesetzliche Mehrwertsteuer. Offensichtliche Preisirrtümer vorbehalten.
Verpackungs- und Versandkosten werden zuzüglich berechnet. Styria Motor Cycles Onlineshop akzeptiert alle auf der Internetseite von Styria Bike Handels Agentur Onlineshop innerhalb des Bestellvorgangs angebotenen Zahlungsarten. Der Kunde wählt seine bevorzugte Zahlungsart selbst. Durch die Zahlungsart (eventuell) zusätzlich entstehende Kosten (z.B. Nachnahmegebühr) werden ebenfalls zuzüglich berechnet. Eine Verrechnung gegenseitiger Ansprüche ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von Styria Motor Cycles Onlineshop möglich.
Diese Seite ist nur für Wiederverkäufer ab einer Mindestbestellmenge von 8 Fahrzeugen pro. Quartal.
 
 

4. Lieferung, Lieferzeiten und Versandkosten
Die Lieferung der Ware an den Kunden erfolgt durch die innerhalb des Bestellvorgangs angegebenen Drittanbieter (Lieferdienste). Der Kunde wählt seine bevorzugte Versandart selbst. Die Versandkosten werden dem Besteller vor Auslösen des Bestellvorganges nach der Bestellung bekannt gegeben. Am Lager befindliche Ware wird innerhalb von drei Werktagen nach Bestelleingang zum Versand gebracht. Für nicht am Lager befindliche Ware kann die Lieferzeit bis zu zwölf Wochen nach Bestelleingang betragen. Für die Liefermöglichkeit ist Styria Motor Cycles Onlineshop von der rechtzeitigen Selbstbelieferung abhängig. Scheitert die Lieferung aus Gründen, die Styria Bike Handels Agentur Onlineshop nicht zu vertreten hat, so kann Styria Bike Handels Agentur vom Vertrag zurücktreten. Styria Bike Handels Agentur Onlineshop verpflichtet sich, den Kunden rechtzeitig darüber zu informieren. Etwaig geleistete Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet. In diesem Fall steht dem Kunden ein Recht auf Schadensersatz nicht zu. Teillieferungen sind zulässig, soweit nicht der Kunde erkennbar kein Interesse an ihnen hat oder ihm diese erkennbar nicht zumutbar sind. Die Kosten für Transport und Verpackung werden in diesem Fall nur einmal berechnet.
 

5.
Belehrung über das Umtausch- und Rückgaberecht:
Das Rückgaberecht besteht nach § 312d IV BGB nicht bei Quads, Buggys ,Motorräder ,Spezielle Kinderfahrzeuge oder bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt worden sind (z.B. Sonderbestellungen, die speziell geordert werden müssen). Vom Vertragspartner geleistete Zahlungen werden innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt der zurückgesendeten Ware per Überweisung auf ein vom Kunden zu benennendes Konto in Österreich geleistet. Die Rücksendung hat an die oben genannte Firmenanschrift zu erfolgen. Bis zu einem Warenwert von 40 Euro erfolgt die Rücksendung auf Kosten und Gefahr des Kunden. Die Rücksendekosten ab einem Bestellwert in Höhe von 40 Euro werden von Styriaquad Onlineshop übernommen. Die Rücksendung muss ausreichend frankiert sein. Die Portokosten für die Rücksendung (auf Basis der günstigsten möglichen Versandart der Österreichischen Post AG) werden innerhalb von 5 Werktagen nach Eingang der Ware auf ein vom Kunden zu benennendes Konto in Österreich erstattet. Entstehen Onlineshop zusätzliche Kosten durch eine unzureichende Frankierung der Rücksendung, so werden diese Kosten mit etwaigen geleisteten Zahlungen des Kunden verrechnet. Styria Bike Handels Agentur Onlineshop behält sich einen Ersatzanspruch für beschädigte Ware ausdrücklich vor. Hat der Kunde eine Verschlechterung, den Untergang oder eine anderweitige Unmöglichkeit zu vertreten, so hat er die Wertminderung zu ersetzen; §§ 351 und 353 BGB sind nicht anzuwenden. Die Rücksendung der Ware hat in der Originalverpackung zu erfolgen. Sollte dies nicht möglich sein, so muss der Kunde für eine Verpackung sorgen, welche eine Beschädigung der Ware ausschließt. Für Schäden an der Ware, die auf eine unzureichende Verpackung zurückzuführen ist, haftet der Kunde. Offensichtliche Mängel (insbesondere Beschädigungen, Falschlieferungen oder Mengenabweichungen), Transportschäden oder sonstige Mängel müssen Styria Bike Handels Agentur Onlineshop unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb einer Frist von 14 Kalendertagen nach Erhalt der Ware schriftlich mitgeteilt werden. Die Mitteilung per E-Mail an info@styria.bike ist ausreichend.

5.1
Wir schließen das Widerrufsrecht ausdrücklich für ATV, Quads, Buggys und ähnlichen Funsportartikel, die von uns und bei uns zu erwerben sind, ausnahmslos aus.
Wir weißen auch ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Fahrzeuge zurücknehmen.
 
6. Gefahrenübergang (entfällt bei Abschluss einer Versicherung)
 
Die Lieferung der Ware erfolgt auf Gefahr des Kunden. Die Gefahr geht mit Übergabe der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über. Dies gilt auch, wenn Styria Motor Cycles Onlineshop die Transportkosten übernommen hat. Beanstandungen wegen Transportschäden (z.B. beschädigte Verpackung beim Empfang der Ware) hat der Kunde unmittelbar gegenüber dem Transportunternehmen innerhalb der dafür vorgesehenen Fristen geltend zu machen.
 

7. Gewährleistung
Ort des Gewährleistungsübergangs ist der Firmensitz Styria Motor Cycles in Matzelsdorf1, 8411 Hengsberg
 
7/1. Gewährleistung/Garantie Anspruch bei Neu Fahrzeugen:

Mangelhafte Teile werden vom Hersteller auf Garantie ersetzt.
Verschleißteile, Arbeitszeiten, Abholung, Zustellung, Service , An und Zu Fahrten werden nicht ersetzt .
Bei nicht Einhaltung von Service Intervalle entfallen alle Gewährleistung so wie Garantie Ansprüche.
Service Intervalle können jederzeit Schriftlich unter info@styria.bike angefordert werden.
 
Garantie Leistungen werden zu unseren Händler Konditionen  wenn nicht anders vereinbart gutgeschrieben.
Die Höhe der Leistung variiert je nach Kundenvereinbarung. 
Die Gewährleistung wird auf Basis von Gewerbe zu Gewerbe zum Weiterverkauf ausgeschlossen.
Sollte ein COC-Dokumente von der Landesregierung für Ungültig erklärt werden übernimmt Styria Quad keine Haftung / Schadensersatz.
COC-Dokument wird sofort Neu angefordert, dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen.
 
7.2 Styria Motor Cycles Online Shop vertreibt hauptsächlich Waren aus chinesischer Fertigung. Diese Fahrzeuge sind voll funktionsfähig, weisen allerdings im direkten Vergleich zu anderen europäischen und asiatischen Fabrikaten eine insgesamt niedrigere Qualität hinsichtlich Verarbeitung und Haltbarkeit sowie größere Fertigungstoleranzen auf. Bei den angebotenen Waren sind eine höhere Rostanfälligkeit, das Auftreten kleinerer Kratzer, sowie ein hoher Rundlauf der Reifen teilweise gegeben. Bei den aufgeführten Beeinträchtigungen handelt es sich ausdrücklich nicht um Mängel im Sinne des Gewährleistungsrechts.
Gegenüber Unternehmern, die die Fahrzeuge zur Vermietung erwerben, gilt zusätzlich folgendes: Verschleißerscheinungen, die auf einem unsachgemäßen Gebrauch der Fahrzeuge durch deren Kunden entstehen, stellen keinen Mangel im Sinne des Gewährleistungsrechts dar.

7.3 Offensichtliche Mängel der Ware sind von Unternehmen unverzüglich jedoch spätestens innerhalb von einer Woche ab Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen. Unternehmer sind überdies verpflichtet, verdeckte Mängel innerhalb von einer Woche ab Entdeckung schriftlich anzuzeigen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Anzeige. Andernfalls ist die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen ausgeschlossen.

7.4 Für Verbraucher beträgt die Gewährleistungsfrist bei Neuware 2 Jahre, bei Gebrauchtware 1 Jahr ab Ablieferung der Sache. Die einjährige Gewährleistungsfrist gilt jedoch nicht, wenn uns grobes Verschulden zurechenbar ist oder Körper- und Gesundheitsschäden eingetreten sind. Der Anbieter haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Dem Käufer stehen bei Waren des Anbieters insoweit die regelmäßigen gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu. Unsere Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.

7.5 Styria Motor Cycles Onlineshop verkauft eigens deklarierte Fahrzeuge  als einzelne Bausätze, bei denen das Fahrzeug aus Einzelteilen zusammen montiert werden muss. Die als Bausatz gelieferten Fahrzeuge sind vom Käufer zur Aufrechterhaltung der vollständigen Gewährleistungsansprüche in einer geprüften Fachwerkstatt montieren zu lassen. Der Käufer hat sich von der beauftragten geprüften Fachwerkstatt eine schriftliche Bestätigung über die fachgerechte und ordnungsgemäße Montage ausstellen zu lassen und diese dem Verkäufer unverzüglich nach Erhalt zur Verfügung zu stellen. Kommt der Käufer dieser Verpflichtung nicht nach, sind die Gewährleistungsansprüche auf Rücktritt vom Kaufvertrag unter Ausschluss der Minderung beschränkt.

7.6 Beim Verkauf von gebrauchten Waren haftet der Verkäufer gegenüber Unternehmern nur bei arglistigem Verschweigen eines Sachmangels oder bei ausdrücklicher Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit der Ware. Gegenüber Verbrauchern ist zu beachten, dass bei Gebrauchtfahrzeugen gewöhnliche Abnutzungs- und Alterungserscheinungen keinen direkten Mangel an der Ware darstellen.

7.7 Gegenüber Unternehmern leisten wir bei Mängeln von Neuware zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung stehen dem Käufer die weitergehenden gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu.

7.8 Verlangt der Kunde Schadensersatz, so gelten die Haftungsbeschränkungen gemäß Ziffer 6 der aufgeführten AGB in der aktuellen Fassung.